Evolution Technologies GmbH - Prototypen und Anlagenbau
UNTERNEHMEN LEISTUNGEN IMPRESSUM DATENSCHUTZ
Anlagenbau Prototypenbau Softwareentwicklung Serienproduktion Projektplanung Prüfungen

Leistungen » Prototypenbau

10 Kanal Kaskadenregler

Autarker 10 Kanal Regler mit Halbleiterrelais. Die Regeleigenschaften können mittels PC festgelegt werden. Das Regelverhalten beinhaltet u.a. auch die Kaskadenregelung.
Anlagensteuerung via Ethernet

Temperierbare Versuchszelle

Temperierbare Versuchszelle Diese temperierbare Versuchszelle ermöglicht Messungen ohne äußere Lichteinwirkung bei unterschiedlichen Messtemperaturen (5 – 45°C). Das Kühl-Heiz-Aggregat (links im Bild) basiert auf einer Hochleistungs-Peltier-Technologie.

Modulares Datenerfassungssystem

Modulares Datenerfassungssystem Dieser Prototyp ermöglicht die Datenerfassung von bis zu 24 Kanälen. Die Visualisierung und Protokollierung werden speziell durch einen PC mit einer entwickelten Software realisiert.

Normsignalcontroller

Normsignalcontroller Dieser Controller ermöglicht ein einfaches Bedienen und Anzeigen von Normsignalen. Die Bereiche für die vier Ein- und Ausgänge sind frei skalierbar und, wie auch die Daten, per Ethernet abrufbar (sehr schnelle Datenerfassung und externe Gerätesteuerung sind hiermit möglich).

Sensorschaltung

Sensorschaltung Prototyp einer Sensorauswerteelektronik mit PC-Schnittstelle, Laserdiodentreiber, Sensorverstärkungsschaltung und kundenspezifischer Mikrocontrollersoftware zur Anpassung und Skalierung der Anzeige.

Prototyp einer kundenspezifischen Schutzschaltung

Prototyp einer kundenspezifischer Schutzschaltung Bestehend aus diversen Temperaturbegrenzern, Schnittstellenwandlern, internen Netzteilen und Einschaltlogiken.

DC-Regler

DC-Regler Prototyp eines Hochleistungs-Gleichspannungsreglers (in Halbleitertechnologie) für Gleichströme von bis zu 40 A.

Versorgungseinheit für Mikropumpen

Versorgungseinheit für Mikropumpen Prototyp einer Versorgungeinheit für acht Hochleistungs-Mikropumpen (24 V/20 A). Die Einheit wird direkt von einem PC angesteuert (speziell entwickelte Benutzeroberfläche zur Bedienung der Pumpen).

Drahtloses Energieübertragungssystem

Drahtloses Energieübertragungssystem Prototyp eines drahtlosen Energieübertragungssystems, bestehend aus einem Sender (links im Bild) und einer Antennen-Empfängereinheit (rechts) innerhalb eines Leistungsbereiches von einigen Watt!

Regelung für Durchflüsse

Regelung für Durchflüsse Dieser stetige Regler ermöglicht mittels eines integrierten Flügelradsensors die Regelung von Durchflüssen. Durch einen universellen Stellausgang (konfigurierbar am Bedienteil) kann er die unterschiedlichsten Aktoren ansteuern.

Membranpumpe

Membranpumpe Diese Membranpumpe beinhaltet drei um 120° versetzte Druckmembranen, die auch ohne Pulsationsdämpfer ein geringes Pulsieren ermöglichen. Sie fördert maximal 5,3 l/min (einstellbar), ist selbstansaugend und baut einen max. Druck von 7 bar auf.

3fach-Industrieregler

3fach-Industrieregler Entwicklung und Fertigung von Drei-Kanal-Zweipunktreglern im Industriestandard mit Halbleiterrelais und einer max. Leistung von 3 kW.

Temperaturwächter

Temperaturwächter Dieses Gerät überwacht einen Temperaturverlauf. Bei Überschreiten einer einstellbaren maximalen Temperatur wird mittels eines zwangsgeführten Relais die Last (max. 20 A) allpolig freigeschaltet. Eine Hysterese wie auch ein Timer sind programmierbar.

Mehrkanal Industrieregler

Mehrkanal-Industrieregler Diese 8-fach-Regeleinheit ermöglicht es, Leistungen von bis zu 16 A zu schalten. Das Ausgangsteil besteht aus Halbleiterrelais und ist für ohmsche Lasten ausgelegt.

Anzeigegerät für Industriesensoren

Anzeigegerät für Industriesensoren Dieser Prototyp ist ein Anzeigegerät für unterschiedliche Industriesensoren. Er kann bis zu acht völlig verschiedene Sensoren auslesen. Korrekturen sind möglich. Die interne RS232 Schnittstelle ermöglicht es, die Daten zu exportieren wie auch die Anzeigebereiche zu verändern. Optimiert für LabView (NI).

Platinenfertigung

Platinenfertigung Entwicklung unterschiedlichster Platinen, mit z.B. Steckergold Veredelungen, SMD und bedrahteten Layouts, wie auch Sonderfräsungen der Platinenkontur (auch innerhalb möglich).